Die bayerische Prohibition

Komödie in 3 Akten von Peter Landstorfer
2019

Um wos geht’s?

Beim Brandl Lois in der Wirtsstub’n trifft man die letzten Vorbereitungen für den alljährlichen Brandltag. Der Tag, an dem der eigens gebrannte Schnaps das erste Mal ausgeschenkt wird. Doch genau jetzt wird per kaiserlichen Beschluss das Schnapsbrennen in Bayern verboten! Der Brandlwirt denkt jedoch gar nicht daran, sich dem preußischen Druck zu beugen, daher versuchen die Dorfbewohner mit allerlei Tricks, den eingesetzten Kontrolleur zu täuschen. Doch eine kleine Unachtsamkeit wird ihnen zum Verhängnis…

Rollen

Rolle

Schauspieler

Brandl Lois

Wirt

Brandl Beppi

Dessen Frau und Wirtin

Afra

Pfarrersköchin

Girgl

Mesner

Bader

Erwin

Postbote

Graber Schorsch

Totengräber

Graberin

seine Frau

Defraudator

ein Beamter

Gendarm / Ausrufer

Infos zum Stückl
Titel: Die bayerische Prohibition
Autor: Peter Landstorfer
Akte: 3
Genre: Komödie
Erscheinungsjahr: 1992
Spielminuten: ca. 90 min
Damen: 3
Herren: 7

Hinter de Kulissen

Regie & Moderation
Souffleuse
Maske
Bühnenbau

Leitung:

Sigi Dattinger
Gerhard Kaute
Hermann Schmidmeier
Armin Karl
Franz Rothböck
Stefan Hiergstetter
Bernhard Kronast

Musik
Technik

Stefan Reidt

Bühnenmalerei

Albert Vogler

Die bayerische Prohibition

Impressionen

Mei des warn a scheene Stück’l

Menü